Brillenträger haben es insbesondere in Corona-Zeiten schwer. Durch das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung beschlagen die Brillengläser und der Durchblick geht verloren. Selbst das regelmäßige Einkaufen wird schnell zur Qual. Mit einem Antibeschlagspray soll das Anlaufen der Brillengläser verhindert werden, sodass auch Brillenträger stressfrei mit Maske einkaufen gehen können.

Wir haben verschiedene Antibeschlagsprays für Brillen getestet und stellen empfehlenswerte Mittel vor, welche wirkungsvoll das Anlaufen der Brille verhindern und im Alltag wieder für freie Sicht sorgen.

Antibeschlagspray Vergleich: Unsere Empfehlungen

Abbildung
Testsieger
BIOBAUM® Antibeschlagspray Zerofog 15ml für Ihre Brille Antifog, Taucherbrille, Schwimmbrille, Auto uvm. Antistatik-Spray Antibeschlag Spray für effektiven langen Schutz (1)*
ZEISS AntiBeschlag-Spray mit 15ml Inhalt inklusive einem Brillen-Reinigungstuch für einen lang anhaltenden Beschlagschutz - auch bei hoher Luftfeuchtigkeit*
Anti Fog für Brillen Beschlagspray,ANTI-SPRAY Brille, Antibeschlag Spray-Anti Beschlagen Brille Hochleistungs Anti-Beschlag Spray für Taucherbrillen Skibrillen und Brillengläser*
Modell
Antibeschlagspray Zerofog
AntiBeschlag-Spray inklusiveBrillen-Reinigungstuch
Anti Fog für Brillen Beschlagspray
Marke
BIOBAUM®
ZEISS
Surfree
Preis
10,50 EUR
8,00 EUR
Preis nicht verfügbar
Käuferbewertung
Testsieger
Abbildung
BIOBAUM® Antibeschlagspray Zerofog 15ml für Ihre Brille Antifog, Taucherbrille, Schwimmbrille, Auto uvm. Antistatik-Spray Antibeschlag Spray für effektiven langen Schutz (1)*
Modell
Antibeschlagspray Zerofog
Marke
BIOBAUM®
Preis
10,50 EUR
Käuferbewertung
Informationen
Kaufen
Abbildung
ZEISS AntiBeschlag-Spray mit 15ml Inhalt inklusive einem Brillen-Reinigungstuch für einen lang anhaltenden Beschlagschutz - auch bei hoher Luftfeuchtigkeit*
Modell
AntiBeschlag-Spray inklusiveBrillen-Reinigungstuch
Marke
ZEISS
Preis
8,00 EUR
Käuferbewertung
Informationen
Kaufen
Abbildung
Anti Fog für Brillen Beschlagspray,ANTI-SPRAY Brille, Antibeschlag Spray-Anti Beschlagen Brille Hochleistungs Anti-Beschlag Spray für Taucherbrillen Skibrillen und Brillengläser*
Modell
Anti Fog für Brillen Beschlagspray
Marke
Surfree
Preis
Preis nicht verfügbar
Käuferbewertung
Informationen
Kaufen

Antibeschlagspray Testsieger: BIOBAUM® Zerofog

Antibeschlagspray Zerofog von Biobaum

Das Zerofog Antibeschlagspray von Biobaum kann direkt beim Hersteller oder über Amazon zu einem Preis von rund 13 Euro bestellt werden. Im Test überzeugte das Spray durch seine hervorragende Wirkung und die kinderleichte Anwendung. Für den Antibeschlag Effekt wird das Mittel ein bis zweimal auf beide Gläser auftragen und anschließend mit einem trockenen Tuch verrieben.

Die 15ml Inhalt sind sehr ergiebig, sodass man mit einer einzelnen Flasche doch einige Zeit hinkommt. Wer häufiger den Antibeschlag auf der Brille auftragen möchte, greift man besten gleich zum Doppelpack, in welchem 2 Zerofog Sprays enthalten sind.

Geeignet ist das Antibeschlag-Spray von Biobaum für sämtliche Arten von Brillen. Darunter zählen Gleitsichtbrillen, Lesebrillen, Sonnenbrillen, Sportbrillen, Taucherbrillen und spezielle Brillen für Autofahrer. Selbst für Motorradhelme schützt das Antibeschlag Spray wirksam gegen das Anlaufen des Visiers.

Wie lange hält der Antibeschlag-Effekt des Sprays?

Biobaum selbst gibt für sein Brillenspray einen „effektiven und langen Schutz“ an. In unserem Test wollten wir es genauer wissen und haben geprüft, nach welcher Zeit das Spray neu aufgetragen werden muss. Der Schutz gegen Anlaufen hielt auf unseren Brillen rund 3 Tage. Wer häufiger seine Brille putzt, muss das Spray entsprechend öfter verwenden.

Biobaum Zerofog im Test: Fazit

In unserem Test überzeugt das Antistatik-Spray von Biobaum auf ganzer Linie. Wer stets Probleme mit dem Anlaufen seiner Brillengläser hat, findet mit dem „Zerofog“ ein wirksames Mittel, welches den Alltag wesentlich erleichtert. Aufgrund seiner Ergiebigkeit und kompakten Maße passt es zudem perfekt in jede Hosentasche.


2. Platz: ZEISS AntiBeschlag-Spray mit 15ml im Test

Zeiss AntiBeschlag Set: Spray inklusive Reinigungstuch

Als einer der Marktführer im Bereich Optik bietet die Firma Zeiss auch ein Antibeschlagspray für Brillen. Wir haben ausführlich getestet, ob und wenn ja wie lange das Spray gegen das Anlaufen von Brillengläsern wirkt.

Der Hersteller gibt die Wirksamkeitsdauer mit 3 Tagen an, was sich in der Praxis auch so bestätigen lässt. Die Anwendung ist denkbar einfach, bereits das einmalige Sprühen auf die Brillengläser sorgt für den gewünschten Antibeschlag-Effekt. Das Reinigungstuch zum Verteilen des Mittels ist im Lieferumfang mit dabei. Geeignet ist das Anti-Fog Spray für alle Arten von Brillen, unter anderem auch: Sonnenbrillen, Schutzbrillen sowie Ski- und Schwimmbrillen. Der Schutz gegen Anlaufen lässt sich zudem auch auf Helmvisieren sowie Kameraobjektiven auftragen.

Warum nur Platz 2 im Antibeschlagspray Test?

Die Wirkungsdauer ist mit 3 Tagen ausreichend lang und die Anwendung genauso einfach, wie bei unserem Testsieger von Biobaum. Trotzdem hat es für das Anti-Fog von Zeiss nur für den zweiten Platz gereicht. In der Praxis kommt es bei diesem Produkt gelegentlich zu Problemen mit sich bildenden Tröpfchen auf den Gläsern, wenn eine Gesichtsmaske getragen wird.

Durch den aufgetragenen Film kondensiert die warme Atemluft an den Gläsern, was zu einer eingeschränkten Sicht führen kann. Diesen Effekt konnten wir auch beim Testsieger von Biobaum beobachten, allerdings in deutlich abgeschwächter Form.

ZEISS AntiBeschlag-Spray im Test: Fazit

Das Zeiss-Spray gegen das Anlaufen von Brillengläsern ist ein wirksames Mittel und eine Erleichterung in Corona-Zeiten. Ebenfalls positiv hervorzuheben ist, dass sich im Lieferumfang ein gut verarbeitetes Brillenputztuch befindet. Weniger gut gefallen hat uns die teilweise zu starke Kondensierung der Atemluft an den Gläsern, insbesondere bei großen Temperaturänderungen.


3. Platz: Surfree Anti Fog für Brillen im Test

Anti Fog für Brillen von Surfree

Da Anti Fog von Surfree ist das günstigste Mittel gegen das Anlaufen von Brillengläsern in unserem Antibeschlagspray Vergleich. Die Anwendung ist genauso einfach wie bei den anderen getesteten Produkten. Bei der Wirkung fällt das Anti Fog von Surfree aber deutlich ab. Die Wirkungsdauer ist wesentlich kürzer, zudem sammelt sich bei großer Temperaturänderung (bspw. das Betreten eines Geschäfts) sehr viel Kondenswasser auf den Brillengläsern, wenn ein Mund-Nasen-Schutz getragen wird.

Positiv ist allerdings die gute Reinigungswirkung des Anti Fog. Gläser werden nach der Anwendung des Mittels sauber und absolut schlierenfrei. Ausprobiert haben wir das Antibeschlagspray bei normalen Brillen; die Wirkung in Kombination mit Schwimmbrillen oder Spezialbrillen konnte nicht überprüft werden.

Surfree Anti Fog Test: Fazit

Der Antibeschlag-Effekt beim Produkt von Surfree ist zwar vorhanden, allerdings nur von kurzer Dauer. Zudem bildet sich beim Tragen einer Maske aufgrund der Atemluft sehr viel Kondenswasser auf den Gläsern. Das Produkt ist nicht vollständig geruchsneutral. Unsere Tester hat der Geruch nicht gestört, allerdings finden sich im Internet zahlreiche Rezensionen zum Anti Fog, in welchen dieser als unangenehm empfunden wird.


So haben wir Antibeschlagsprays für Brillen getestet

Als Brillenträger kennen wir die Probleme einer beschlagenen Brille, insbesondere während des Tragens einer Gesichtsmaske. In unserem Test berichten wir über persönliche Erfahrungen, welche wir mit den verschiedenen Antibeschlagmitteln im ganz normalen Praxisalltag gemacht haben und bewerten die Produkte hinsichtlich ihrer Wirksamkeit, Langzeitwirkung und Anwendung. Alle Anti Fog Sprays setzen voraus, dass sie korrekt und streng nach Anleitung verwendet werden. Nur so kann der gewünschte Effekt gegen das Anlaufen der Brille erreicht werden.

Funktionsweise von Sprays mit Antibeschlag-Effekt

Durch das Auftragen des Sprays werden die Brillengläser mit einer glatten Schicht versiegelt, sodass sich Feuchtigkeit aus der Atemluft auf diesen nicht mehr absetzen kann. Bei vielen Anti Fogs werden Chemikalien eingesetzt, um das Verdunsten der Feuchtigkeit auf der Glasoberfläche zu verhindern. Die Zeitschrift Öko-Test empfiehlt ausschließlich Antibeschlagsprays zu verwenden, welche keine Per- und Polyfluoralkyl-Substanzen (sogenannte PFAS) beinhalten.

Der Effekt gegen das Anlaufen der Brillengläser hält bei den meisten Sprays zwischen 24 und 72 Stunden, bis dieser erneuert werden muss. Wird die Brille zwischenzeitlich gereinigt, muss das Mittel neu aufgetragen werden. Insbesondere beim Tragen einer Mund-Nasen-Maske verhindern Antibeschlagsprays das Anlaufen der Brille.

So werden Antibeschlagsprays verwendet

Die meisten erhältlichen Sprays gegen das Beschlagen von Brillengläsern sind in ihrer Anwendung denkbar einfach. Trotzdem sollten die folgenden Schritte eingehalten werden, um den bestmöglichen Effekt zu erzielen.

1. Brillengläser gründlich reinigen

Antibeschlagmittel sollten stets auf gründlich gereinigten Brillengläsern aufgetragen werden. Durch Schmutz oder Fettrückstände kann die Wirksamkeit des Sprays negativ beeinträchtigt werden. Wir empfehlen zur Reinigung der Brille ein Tuch in Optikerqualität oder einen Ultraschallreiniger.

2. Antibeschlag sorgsam auftragen

Der Antibeschlag sollte sowohl auf den Innenseiten als auch Außenseiten der Brillengläser aufgetragen werden. Die meisten Sprays sind sehr ergiebig, weshalb ein oder zwei Pumpdurchgänge ausreichend sind. Im Anschluss muss das Mittel lediglich mit einem trockenen Tuch gründlich verteilt werden (vergleichbar mit Polieren). Es ist darauf zu achten, dass beide Gläser vollständig trocken sind!

Hinweis

Die Wirkungsdauer von Antibeschlagsprays liegt in der Regel bei 24 bis 72 Stunden. Um das Anlaufen der Brille zu verhindern, sollte das Spray daher regelmäßig verwendet werden. Wird die Brille gereinigt, geht der Effekt verloren und die schützende Schicht muss erneuert werden.

Allgemeine Tipps gegen das Anlaufen von Brillengläsern

Falls das Antibeschlagspray zu Hause vergessen wurde, können folgende Tipps dabei helfen, das Beschlagen der Brille zu verhindern.

  1. Achten Sie beim Kaufen Ihrer Atemschutzmaske darauf, dass diese fest um Mund und Nase sitzt. Dringt nur wenig warme Atemluft zu den Brillengläsern vor, beschlagen diese wesentlich seltener.
  2. Der Rahmen Ihrer Brille sollte die Maske stets ein wenig überlappen. So wird das Risiko minimiert, dass warme Luft beim Ausatmen die Gläser erreicht und kondensiert.
  3. Als Alternative zu Antibeschlagsprays können Brillengläser mit ein wenig Spülmittel gereinigt werden. Dadurch entsteht ein dünner Film, wodurch Wassertröpfchen weniger gut haften bleiben.

War dieser Beitrag hilfreich?

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Anzahl der Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen.

Letzte Aktualisierung am 30.11.2022 / Preise können abweichen / Bilder von der Amazon Product Advertising API